Interne Kommunikation und Kollaboration neu gedacht

Die effiziente Vernetzung von Mitarbeitern spielt für den Unternehmenserfolg eine große Rolle. Die Drägerwerk AG & Co. KGaA meisterte die Herausforderung der Vernetzung und entwickelte die Interne Kommunikation sowie Kollaboration in ihrem Unternehmen neu. Ich freue mich, als Head of Digital Workplace bei der GIS AG, über die Möglichkeit, Dräger bei dieser Entwicklung ihres Digital Workplace unterstützt zu haben. Erfahren Sie mehr in diesem Blogbeitrag.

white samsung galaxys 7 edge

Dräger hat das Ziel für die Digitale Welt gewappnet zu sein und entschied sich dafür, die interne Kommunikation und Kollaboration auf ein neues Level zu heben. Das international aufgestellte Unternehmen benötigte dafür eine Lösung, die Ihren Anforderungen gerecht wird und entschied sich als Ergänzung zur Microsoft 365 Architektur mit SharePoint und Teams für die Out-Of-The-Box Lösung Valo Intranet.

Die Arbeit in großen, international agierenden Unternehmen ist immer wieder spannend und ich freue mich jedes Mal erneut auf die Herausforderungen, die einen erwarten und diese zu lösen.

Herr Michael Jetter, Head of Digital Solutions bei der Drägerwerk AG & Co. KGaA, stellte in unserem Webcast die Einführung des neuen Kollaborations- und Kommunikationsnetzwerkes und ihren modernisierten Digitalen Arbeitsplatz aus Sicht des Kunden vor.

Durch unser agiles Projektvorgehen konnten wir die Planung und Umsetzung der neuen D-World innerhalb von 1,5 Jahren durchführen. Für den Vorgänger der D-World waren 5 Jahre Planung und Umsetzung notwendig. Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg. Erfahren Sie mehr in unserer Webcastaufzeichnung:

In unserer Case Study erfahren Sie mehr darüber, wie die Drägerwerk AG & Co. KGaA Interne Kommunikation und Kollaboration neu dachte und ihr Social Intranet in Richtung eines modernen Digitalen Arbeitsplatzes auf Basis von Microsoft 365 weiterentwickelte.

Kontaktdaten